Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hinterlassen von Wäldern, Schlägen, Baustellen etc.

Wir verpflichten uns alle vereinbarten Punkte zu erfüllen - jedoch nur  was im Vorhinein schriftlich vereinbart worden ist. Für alles was nicht schriftlich festgehalten wurde bzw. nur mündlich etc. besprochen wurde übernehmen wir keine Haftung. Soforn nicht explizit vereinbart verbleiben Äste und Buschwerk im Wald. Wird eine Säuberung von Wegen, von der Waldfläche etc. gefordert, muss diese - sofern nicht vorher anders vereinbart - nach unseren Tarifen abgegolten werden. Sollte durch Äste, Biomasse etc. auf den Wegen usw. ein Dritter Schaden nehmen, haftet - sofern nichts schriftlich vereinbart - der Wegerhalter bzw. der Besitzer. In feuchten Jahreszeiten / Wachstumsperioden (Frühjahr) wird von unserer Seite aus nicht für Bringungsschäden an der Borke (Rinde) von Bäumen gehaftet. Sollte die Entfernung dieser Bäume vom Kunden gewünscht werden muss dies uns mitgeteilt werden. Auch nach eigenem Ermessen sind wir - sofern nicht schriftlich negiert- befugt beschädigte Bäume zu entfernen - dies wird nach den vereinbarten Tarifen verrechnet. Wir behalten uns vor- sofern wir uns nicht schriftlich dazu verpflichtet haben - ohne Angabe von Gründen und Ursachen Schläge, Wälder etc. unaufgeräumt bzw. die Arbeit nicht komplett vollendet zu haben, zu verlassen. Schriftlich gestellte Kostenvoranschläge und Vereinbarungen sind für uns und den Kunden bindend.

 

Begleichung der Rechnung, Eigentumsvorbehalt

Bei Schlägerungen usw. wird die Verrechnung im Vorhinein mit dem Kunden vereinbart. Bei stundenweiser Abrechnung werden - sofern nicht anders angegeben - An- und Abfahrt nach dem normalen Stundensatz verrechnet. Wir können ohne Angabe von Gründen - sofern nicht anders vereinbart - die Arbeiten nach eigenem Ermessen einstellen und eine Rechnung stellen. Unsere Subunternehmer haben eine eigene Rechnungslegung. Bei Abrechnung nach Festmeter gelten die branchenüblichen Abmaßlegungen. Sollte sich die Abmaßlegung um mehr als einen Monat verzögern, wird der Holzanfall geschätzt bzw. mit Raummeter Poltermaß gerechnet und mindestens 80 % dieser Schätzung sind unverzüglich zu akkontieren! Die Preise verstehen sich in EUR . Die Rechnung ist entsprechend den Vorgaben per Vorauszahlung, nach Rechnungslegung etc.  auf unser Bankkonto zu überweisen.  Ihre Ware wird dann sofort nach Zahlungseingang versendet. (Bitte berücksichtigen Sie die Banklaufzeit bei Ihrer Überweisung!)

 

Öffentliche Ämter sowie Stammkunden werden nach unserem Ermessen auf Rechnung beliefert.
Bei Zahlungsverzug berechnen wir 5 % Verzugszinsen p.M.  Sämtliche entstehende Kosten durch Zahlungsverzug werden dem Kunden angelastet ( z. B. Rechtsanwaltsgebühren usw. )
Gleichzeitig werden alle noch offenen Rechnungen zur sofortigen Zahlung fällig. Alle mit der Forderungseinbringung zusammenhängenden Kosten kommen zur Anrechnung.
Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren unser Eigentum.
Für den Fall, dass wir von unserem Eigentumsvorbehalt Gebrauch machen, erteilt der Käufer schon jetzt die unwiderrufliche Zustimmung, dass wir die gelieferte Ware ohne weitere Zustimmung jederzeit abholen können. Eine allfällige Rücksendung der Ware hat frachtfrei zu erfolgen.

 

Lieferservice

Versandkosten werden im vorhinein bekannt gegeben, und werden auf der Rechnung extra ausgewiesen.
Bitte kontrollieren Sie vor Bestätigung der ordnungsgemäßen Übernahme Ihre Sendung auf Transportschäden und Fehlmengen.
Lassen Sie sich fehlerhafte Lieferungen vom Frachtführer bestätigen und reklamieren Sie sofort.
Teillieferungen behalten wir uns vor und gelten als abgeschlossenes Geschäft.
Nachlieferungen erfolgen portofrei.
Wir wählen die für Sie günstigste Lieferart aus.
Rücklieferungen müssen immer frei erfolgen, unfreie Zusendungen werden nicht angenommen, und gehen zum Absender zurück!

 

Lieferung, Umtausch und Rückgabemöglichkeit

Wir sind stets bemüht, Ihre Bestellung prompt auszuliefern.
Die angegebene Lieferzeit gilt als annähernd. Verschiebt sich die Lieferung über den vorgesehenen oder vereinbarten Termin hinaus, weil Vorlieferanten verspätet liefern, ist der vereinbarte Liefertermin für uns nicht mehr verbindlich. Der Besteller verzichtet auf Schadenersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung.
Das Transportrisiko geht zu Lasten des Empfängers. Für alle Lieferungen werden Transportkosten berechnet. Für genaue Angaben fordern Sie bitte unser Angebot an.
Der Verbraucher kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von 7 Werktagen zurücktreten. Samstage gelten  nicht als Werktage. Für Verbraucher aus Deutschland gewähren wir ein gesetzliches Rückgaberecht von 14 Tagen. Die Rücktrittsfrist beginnt jeweils mit Eingang der Ware beim Verbraucher zu laufen. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird! Bitte ein kurzes Schreiben mit dem Rücksendungsgrund beilegen und das Paket freimachen.
Sonderbestellungen sind davon allerdings ausgenommen.

 

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Der Besteller hat, bei sonstigem Verlust des Gewährleistungsanspruchs, innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware den Mangel schriftlich anzuzeigen.
Mängelbehebungen durch uns bzw. unsere Vorlieferanten bleiben ohne Einfluss auf die Gewährleistungsfrist.
Nicht fachmännisch eingebaute Ersatzteile sind von der Gewährleistung ausgenommen.
Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung genau durch und beachten Sie die Anwendungshinweise des Herstellers.

 

Sonstiges
Anbote sind freibleibend. Kostenvoranschläge sind Offerte, die uns nicht zur Annahme des Auftrages bzw. Durchführung der im Kostenvoranschlag verzeichneten Leistungen verpflichten. Kostenvoranschläge sind für uns nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich erstellt werden.
Wir behalten uns Änderungen von Produktbeschaffenheit, insbesondere technische Verbesserungen vor. Diese werden vom Besteller akzeptiert und berechtigen nicht zu Ansprüchen irgendwelcher Art.
Mit Angabe einer E-Mailadresse, erklären Sie sich einverstanden,  E-Mails bzw. Newsletter von uns zu erhalten. Um aus unserer Kartei gelöscht zu werden,  genügt eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen.
Preiserhöhungen, bedingt durch Lieferantenpreiserhöhung, behalten wir uns vor.

Gerichtsstand Graz

Druck- und Satzfehler sowie Änderungen vorbehalten.

 

©Klug Adam Renato Okt. 2012

 

 

 

 

hier klicken
hier klicken
hier klicken
hier klicken
INO WERKSVERTRETUNG
INO WERKSVERTRETUNG